Unsere U15 und U13 im Frühjahr 2020

Nach den Semesterferien ging es für unsere beiden Großfeldmannschaften wieder ins Freie, um sich auf die kommende Meisterschaft vorzubereiten. Nach der Vorbereitung starten sie am letzen März Wochenende in die ersten Meisterschaftsspiele.

 

Gegner der U15:

Leonding Union, Kirchberg Thening, Haidershofen, Neuzeug, SPG Wolfern/Stein, SPG St. Valentin/St. Pantaleon, SPG Pichling/Asten, Puchenau, Neuhofen/Krems, SPG Aschach/Sierning

 

Gegner der U13:

Wels ESV, Edelweiß, Oedt, SPG Langenstein/St. Georgen, Haid

 

 

Weiter unten findet ihr die, zu Papier gebrachten, Gedanken unsere Cheftrainer zur kommenden Meisterschaft.

Trainerteam Großfeld:

U15 Trainer Martin Diesenreither:

 

In der Herbstsaison merkte man teilweise die körperliche Unterlegenheit, spielten wir doch eigentlich mit einer, durch 3 Spieler verstärkten U14. Für das Frühjahr haben wir uns vorgenommen, den eingeschlagenen Weg weiterzugehen. Durch Einsatz die körperlichen Defizite auszumerzen, aber uns auch spielerisch weiterzuentwickeln. Das Ziel wird sein, weniger Gegentore wie im Herbst zu bekommen und auf der Gegenseite erfolgreicher zu sein.

In den Osterferien geht es wieder zum Trainingslager nach Obertraun. Die Weiterentwicklung im Technisch-Taktischen Bereich aber vor allem das „Zusammenwachsen“ der Mannschaft steht an den vier Tagen im Vordergrund.

 

 

U13 Trainer Lukas Waldenberger:

 

In der Frühjahrssaison 2020 wollen wir nach einer ordentlichen Herbstrunde mit Potential nach oben nun wieder voll angreifen. Die Hallensaison konnten wir speziell für Grundtechniken nutzen und ebenso im Kräftigungsbereich arbeiten - zusätzlich sollten Läufe einmal pro Woche die Grundausdauer verbessern.

Nach mittlerweile einem Jahr auf dem Großfeld wollen wir nun weiter unser Spiel verbessern. Bis zum Meisterschaftsstart und vor allem im Trainingslager werden wir an unseren taktischen Fähigkeiten arbeiten. Im Fokus werden dabei der Spielaufbau und Torabschlüsse sowie das defensive Verhalten der Mannschaft stehen.

Unser Ziel wäre es, einen Top 3-Platz in der Meisterschaft zu erreichen. Wenn es für ganz oben reicht, würden wir uns aber auch nicht beschweren.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ASKÖ Leonding