Runde 8 gegen Pasching 16

Diesmal ging es ins Waldstadion zum Derby gegen den Nachbarn aus Pasching. Auch wenn ein Derby auf der großen Bühne gespielt werden sollte, wurden nicht die Pforten ins Stadion sondern zum Trainingsplatz #4 geöffnet. Direkt daneben das Abschlusstraining der LASK-Profis......wie sich später heraus stellte, sollten die Leondinger öfter ins Schwarze treffen, als die Europa League Helden in deren Schussübungen!

 

In Abwesenheit der beiden 1B-Torhüter gelang 1B-Co-Trainer Hagler ein genialer Schachzug und so konnte er völlig überraschend Michael Brunhofer für einen Einsatz als Torhüter im Vorspiel überzeugen. Es wird gemunkelt, dass der Neo-Pilot dafür extra mit dem Flugzeug angereist war!?

Dies dürfte die gesamten Mannschaft derart beflügelt haben, dass sie sich mit einem souveränen 3:0-Auswärtssieg an die Tabellenspitze schoss!!!

GRATULATION an das gesamte Team.

 

Die Auer-Elf hatte den gleichen Plan - mit einem Sieg wenigstens über Nacht an der Tabellenspitze zu verweilen. Doch was sich in der Halbzeit eins abspielte, war kaum in Worte zu fassen. Die Leondinger gingen zwar verdient mit 1:0 in Führung, mussten jedoch wie aus dem Nichts den 1:1 Ausgleich hinnehmen. Gleiche Situation ein wenig später....die abermalige Führung der Gäste, doch postwendend glich die Heim-Elf zum 2:2 aus.

 

Im Pausentee dürfte jedoch das richtige "Zeug" drinnen gewesen sein, denn in Minute 47 eröffnete Daniel Steinbeiss den Torreigen per Elfmeter. Fast im Minutentakt musste der Paschinger Torhüter den Ball aus dem Netz fischen. Clemens "Die Wende" Dietinger, sowie Michael Leitner, Niklas Fuchs und Saman Nagafi trugen sich ebenfalls in die Torschützenliste ein.

 

Mitte der zweiten Halbzeit konnte man den Frust der Gastgeber deutlich spüren. Ging es da doch ein wenig härter zur Sache und der Schiedsrichter musste mit der einen oder anderen gelben Karte wieder für Ruhe sorgen.

 

Als Resümee bleibt zu sagen, dass die Leondinger Mannschaft in der zweiten Halbzeit Moral gezeigt hat und für klare Verhältnisse im Derby sorgen konnte!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ASKÖ Leonding